Blargl
 

Austausch | .
 

 Are you with me?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 20
Ort : Im Wunderland └(ᐧ _ ᐧ )┐
Schreiberling



BeitragThema: Are you with me?   29.05.15 11:28

Löwenfrost und Abendflamme sind seit ihrer Kindheit die besten Freunde. Sie wurden am gleichen Tag geboren und sie haben ihre Ausbildung zum Krieger gemeinsam begonnen und zeitgleich beendet.

WolfsClan:
 
RabenClan:
 
LuchsClan:
 
TigerClan:
 
SternenClan/Dark Forrest/verstorben:
 


Mein Charakter. Einige Angaben könnten veraltet sein, da dieser Steckbrief von ihm sich auf den anfänglichen Start des RPGs bezieht.
Name: Löwenfrost
Geschlecht: Männlich
Alter: 12 Monde
Rang: Krieger
Aussehen: Löwenfrost ist ungewöhnlich groß für sein Alter, was ihn durch sein rein weißes und dichtes Fell edel und würdig dastehen lässt. Seine beiden Augen funkeln wie Bernsteine. Auch seine Pfoten sind recht groß, und seine Krallen sind groß und messerscharf, die Ballen darunter sind tiefschwarz. Er hat keinerlei Muster in seinem Fell, dafür aber ein sehr dichtes Fell, vor allem um seinen Hals herum, welches so wirkt, als hätte er die Mähne eines Löwen. Einige seiner Clankameraden sagten einmal, das er so aussieht, wie einer der Vorfahren von den Katzen des LöwenClan'.
Wesen: Löwenfrost ist ein sehr anständiger und stolzer Krieger, der keine Schwäche oder Feigheit toleriert. Abgesehen davon, ist er aber auf das Motto "Ich tue nichts, was ich nicht tun muss, und was ich tun muss, tu ich schnell" eingestellt. Abgesehen davon hat er ein sehr liebes Wesen, welches besonders bei Jungen und Ältesten sehr beliebt ist.
Vergangenheit:  Löwenjunges kam als das Junge von Schneefeder und Sturmfang auf die Welt. Die ersten Paar Tage lang waren seine Eltern in Sorge, da er ungewöhnlich lange dafür gebraucht hat, um seine Augen zu öffnen, und sie zuerst befürchteten, er käme blind auf die Welt. Nach seinem dritten Tag in dieser Welt öffnete er seine Bernsteinaugen, und seine Mutter Schneefeder war sehr glücklich, dass ihr einziges Junges nun wohl doch zu einem starken Krieger werden konnte - doch dieser Weg war noch weit. Löwenjunges war anfänglich ein recht schüchternes Junges, das Probleme damit hatte, mit anderen Kriegerkatzen zu kommunizieren. Schneefeder hat ihm alles davon erzählt, was es bedeutet, ein Krieger zu sein, und welchen Preis man manchmal zahlen musste, um diesen zu beschützen, weswegen er vielleicht etwas zu viel Respekt vor ihnen zeigte.
In der Kinderstube war er größtenteils nur bei seiner Mutter, und traute sich nicht, andere Mütter mit ihren Jungen anzusprechen, bis einer dieser es nach einigen Tagen von selbst tat. Es war Abendjunges, ein winziger Kater mit hübschem, roten Fell. Es dauerte überhaupt nicht lange, bis Löwenjunges sich mit Abendjunges anfreundete, bis sie zu den besten Freunden wurden, die der Clan seit langem nicht mehr gesehen hat. Das Duo war bei den Ältesten sehr beliebt, und wie viel Zeit sie wohl bei diesen verbracht hatten, um sich die Geschichten ihrer Vorfahren von ihnen anzuhören. Löwenjunges war aufgrund der vielen Erzählungen überaus ungeduldig darauf, dass der Anführer des Clans ihn endlich zu einem Schüler für die Ausbildung zu einem Krieger machte, doch er versuchte, sich dieses nicht anmerken zu lassen, da er in den Augen seines Clans nicht all zu unvernünftig dastehen wollte, wobei Jungen das ja eigentlich sind.

Löwenjunges und Abendjunges wurden am selben Tag zum Schüler ernannt, und trugen von nun an die Namen Löwenpfote und Abendpfote. Löwenpfotes Mentor war Aschenträne. Ein alter, hellgrauer Krieger, mit zwei senkrechten, dunkelgrauen Streifen unter den Augen, der vermutlich seinen letzten Schüler ausbildete, um dann zu den Ältesten zu gehen. Löwenpfote war glücklich, das er einen Mentor mit so vielen gesammelten Erfahrungen an seiner Seite wusste, zumal sein Freund Abendpfote einen eher jungen, unerfahreneren Krieger an seiner Seite hatte. Aschenträne fing mit vielen theoretischen Dingen an, während Abendpfote schon das aller erste mal außerhalb des Lagers war. Alles was Löwenpfote mit Aschenträne gemacht hat, war es, den Heilerbau zu erkunden, was ihn ziemlich aufgeregt hatte, da er ja schließlich ein Krieger werden wollte, und keine Heilerkatze! Löwenpfote war anfänglich wirklich unzufrieden mit seinem Mentor, aber das hatte sich dann nach einem Mond ergeben. Löwenpfote ging zusammen mit Aschenträne und seinem besten Freund Abendflamme täglich auf die Jagd oder zum Training der vielseitigen Kampftricks. Löwenpfote ist immer eine vernünftige Katze gewesen, da Schneefeder ihm gesagt hat, das es viel, viel länger dauern wird, wenn er sich mal einen Tadel einfangen sollte. Damit hatte sie vielleicht maßenlos übertrieben, aber Löwenpfote wollte es nicht riskieren, da er innerlich immer noch ziemlich ungeduldig auf seine Ernennung war, auch wenn es bis dahin wohl noch ein weiter Weg werden würde. In den freien Minuten, die er ab und an mal mit Abendpfote hatte, kamen seine Instinkte als eine Jungkatze zurück, und er tollte und spielte mit ihm herum, was den beiden immer wahnsinnig viel Spaß gemacht hat. Er hatte in Abendpfote einen wirklich tollen Freund an seiner Seite, dem er alles anvertrauen konnte. Schließlich war er seit er denken konnte mit ihm befreundet, und er hofft inständig, dass das auch noch lange bis für immer so bleiben würde.

Die Ausbildung zog sich gegen Ende hin ziemlich in die Länge, und die Beiden befürchteten schon, dass der Anführer des WolfsClan sie nicht rechtzeitig zum Krieger ehren würde. Doch nach der Nacht der Großen Versammlung rief Regenstern die beiden auf den Hochstein, worauf sie ihren Kriegernamen verdienten, und von nun an würde der kleine Löwenpfote Löwenfrost heißen, in hoher Erwartung, irgendwann ein großer Krieger zu  werden. Schneefeder war sehr stolz auf ihren Sohn, und sein Vater interessierte sich nicht für ihn. Aber das war ihm eigentlich egal. Abendsonne hat diese Lücke immer wieder füllen können, und heute ist es ihm egal, das sein Vater ihn so behandelt, wie jede andere Katze auch.

Dieser Charakterbogen wurde nie und nimmer von Sundown geklaut!




Zuletzt von Mizu am 08.06.15 0:50 bearbeitet; insgesamt 24-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 8
Anmeldedatum : 28.05.15
Alter : 22
Ort : Meiringen
Neuling



BeitragThema: Abendflamme   29.05.15 13:06

Löwenfrost und Abendflamme sind seit ihrer Kindheit die besten Freunde. Sie wurden am gleichen Tag geboren und sie haben ihre Ausbildung zum Krieger gemeinsam begonnen und zeitgleich beendet.

Name: Abendflamme

Geschlecht: Männlich

Alter: 12 Monde

Clan: Wolfsclan

Rang: Krieger

Aussehen: Abendflamme ist ungewöhnlich klein für sein Alter. In seinem flammfarbenen, kurzen, glatten Fell wiederspiegelt sich der Schein der Sonne. Seine dunkelgrünen Augen passen wie angegossen zu seinem Fell. Er ist stets sauber gepflegt. Nicht grundlos wird er von den einen oder anderen Clankatzen wegen seinem Aussehen beneidet.

Wesen: Abendflamme ist freundlich zu denen, die freundlich zu ihm sind. Jedoch kann er schnell arrogant und gemein, ja sogar hinterlistig werden, bei Katzen, welche ihm krumm kommen. Er hat immer fiese Tricks auf Lager, jemandem zu schaden. Dies liegt vielleicht auch daran, dass er gut hören kann und viel von den anderen Mitkatzen mitkriegt und sich diese Dinge einprägt. Dies spielt er dann gegen diese aus. Das wesentlichste was Abendflamme ausmacht ist sein Sinn für Gerechtigkeit. Er kann es nicht leiden, wenn jemandem zu unrecht irgendetwas passiert. Er mischt sich deshalb auch oft in Angelegenheiten ein, welche ihn nicht direkt betreffen. Kämpfe versucht Abendflamme trotz seiner Flinkheit und Schnelligkeit zu umgehen, er versucht Probleme meist diplomatisch zu lösen. Leise und ungesehen kommt Abendflamme an so ziemlich jedem vorbei, solange die Sonne nicht scheint... Für Abendflamme ist aufgrund seines Wissens ein vertrauter wichtiger als alles andere. Er ist froh, Löwenfrost an seiner Seite zu wissen.

Vergangenheit: Abendflamme ist im Wolfsclanclan geboren und mit Löwenfrost gross geworden... So lautet die offizielle Version seiner Herkunft.

In Wahrheit stammt Abendflamme nicht vom Wolfsclan. Er wurde von seiner Mutter Lotus, einer Streunerin, ausgetragen. Lotus wurde von den Clan-Mitgliedern halb tot in ihrem Territorium aufgefunden, vor sich ein kleines Fellknäuel liegend. Die Clankatzen wollten von ihr wissen, wer oder was ihr das angetan habe. Sie sagte den Clankatzen nur, sie sollen bitte ihren kleinen aufnehmen und ihn vor "Ihnen" beschützen. Mit diesen Worten starb sie schliesslich und die Clankatzen (Anführerin Fuchsstern und 2. Anführer Wolfskralle) nahmen den kleinen Kater mit ins Lager. Abendflamme wurde nie gesagt, woher seine Herkunft stammt, aus Angst, dass die Neugier des Katers dazu führen könnte, diesen unbekannten Feind auf sich aufmerksam zu machen.
Im Lager angekommen wunderten sich die anderen Clankatzen, woher der kleine Kater kam. Die Anführerin erklärte die Geschichte und befahl allen, diese Geschichte zu vergessen und ihn, "Abendjunges", als der ihrige anzusehen. Zum Wohle des Clans!

Als Junges wurde er von Bienenfell aufgenommen, welche bereits 2 andere Jungen versorgte. In der Kinderstube schon im jungen Alter, begannen Abendjunges und Löwenjunges miteinander zu spielen. Aus dem miteinander spielen wurde eine enge Freundschaft.

Als Abendjunges zu Abendpfote wurde, ward Dunkelauge, ein sehr junger Krieger sein Mentor. Früh schon durfte Abendpfote mit ihm aus dem Lager jagen gehen, patroullieren und kämpfen üben. Abendpfote fand es schade, dass er nur Praxis gelernt hat. Er hätte lieber auch etwas informatives lernen wollen. So verbrachte Abendpfote viel Zeit zusammen mit Löwepfote bei den Ältesten, welche ihnen ihre Geschichten erzählten. Als es nach einer grossen Versammlung hiess, dass Abendpfote und Löwenpfote beide gleichzeitig zu Kriegern ernannt würden, war seine Freude nicht mehr zu bremsen.

Gerade eben haben sie beide gleichzeitig die Ausbildung zum Krieger abgeschlossen und sitzen gemeinsam schweigend in der Nacht. Und da ist es, wo eine neue Geschichte beginnt.
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

Are you with me?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-