Blargl
 

Austausch | .
 

 [Vorbereitung] Mondschiff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
avatar
Anzahl der Beiträge : 74
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 20
Ort : Im Wunderland └(ᐧ _ ᐧ )┐
Schreiberling



BeitragThema: [Vorbereitung] Mondschiff   05.11.15 19:07

Der MondClan und der SonnenClan sind seit vielen Generationen verfeindet und haben viele Schlachten geschlagen und Leichen hinterlassen. Doch über einige Jahre herrschte Frieden zwischen den beiden Clans. Doch durch eine bitterkalte Blattleere wurde die Beute im SonnenClan rare - die Heilpflanzen auf ihrem Territorium durch die Kälte verschwunden und die Neugeborenen erfrieren oder verhungern, da ihre Mütter ihnen nicht genügend Milch bieten können. Geschwächt vor Hunger und der gesunkenen Anzahl an Kriegern des SonnenClan, stürmt der Clan den MondClan, um ihr Lager einzunehmen, als letzten Ausweg, ihren Clan zu retten. Doch der MondClan lässt sich nicht so einfach aus ihrem eigenen Territorium verjagen, und schlägt sie in die Flucht. Der MondClan prophezeit ihnen einen Krieg, blind vor Hass. Doch die Heilerin Rabenfeder zeigt Mitgefühl für den Clan, auch wenn sie ihre Clangefährten ermordet haben, sie kann ihre Verzweiflung verstehen. Insbesondere hat Rabenfeder sich auf Großen Versammlungen mit einem Kater des SonnenClans angefreundet - Aschenherz. So kam es dazu, dass Rabenfeder sich nach einer großen Versammlung, gefüllt mit Hass dem MondClan und dem SonnenClan gegenüber, die Heilerin sich mit dem SonnenClan-Krieger traf, und ihm Heilpflanzen und Beute aus ihrem Clan besorgte, um Aschenherz' Clan zu stärken. Die beiden Katzen trafen sich immer öfter, und die Zuneigung zwischen den beiden Katzen stieg immer weiter. Doch ihre Treffen blieben nicht Geheim. Die jungen Krieger Mondschweif und Fuchsfeder bekamen von den verbotenen Treffen etwas mit, und sind geteilter Meinung über diese.

MondClan:
 

SonnenClan:
 

NebelClan:
 

DämmerClan:
 

Mein Stecki:

Name Mondschweif
Alter 12 Monde
Geschlecht weiblich
Clan MondClan
Rang Kriegerin
Aussehen Mondschweif ist eine graue Katze mit einem schwarzen Gesicht. Ihr Fell ist lang und flauschig, welches sie immer ordentlich hält und pflegt. [sieh hier]
Charakter Mondschweif ist eine sehr sensible Katze, mit einem ziemlich reizbarem Temperament. Abgesehen von ihren kleinen Macken liebt sie es jedoch, ihrem wilden Herz einen freien Lauf zu lassen, sprich, sie geht gerne auf die Jagd und freut sich über jeden Erfolg - sie gibt mit besonders großen Fängen auch gerne mal an. Im großen und ganzen ist sie eine liebevolle und fürsorgliche Kätzin, doch all zu nahe sollte ihr keiner kommen. Insbesondere weil sie, wenn sie einmal eine Meinung hat, diese nicht mehr ablegt, wenn sie ein mal dieser Meinung ist.
Vergangenheit Mondschweif wurde in einer kalten Sichelmondnacht zusammen mit ihrer Schwester Fuchsjunges als Mondjunges in den MondClan hineingeboren. Genau so wie jedes andere Junge wurde Mondjunges ungeduldig, nach dem sie alles darüber erfahren hatte, was sie in ihrer Zukunft erwartete - einen Mentor, der sie zu einer MondClan-Kriegerin ausbilden würde. Kalte und stürmische Nächte, mit Schneestürmen und Beuteknappheit zogen an ihr vorbei. Ihre Mutter Gewitterwolke gab so gut wie alles, was sie an Beute auftreiben konnte, an ihre beiden Töchter, woraufhin sie sehr mager und schwach wurde. Die beiden Geschwisterkatzen bekamen von der enormen Fürsorglichkeit von Gewitterwolke nichts mit, jedenfalls gab es wenige Tage, an denen sie hunger erleiden musste. Gewitterwolke überstand die Blattleere und ihre eisigen Tage dank Rabenfeders Heilerfähigkeiten und ihrer Fürsorglichkeit die Blattleere, da einige Katzen ihre rare Beute mit ihr teilten. Mondjunges liebte ihre Mutter über alles. Von ihrem Vater Fichtenherz bekam sie so viel Aufmerksamkeit wie von Krähenfraß. Gewitterwolke und Fichtenherz waren während ihrer Trächtigkeit in einen Konflikt geraten, weswegen sie keine Gefährten mehr waren. Fichtenherz behandelte die beiden Geschwister fast so wie Katzen aus einem feindlichen Clan. Mondjunges hatte oft versucht, Aufmerksamkeit von ihm zu erlangen, doch sie wurde stets abgewiesen, zumal er auch ziemlich selten im Lager war, da er auf vielen Patroullien gewesen war. Die Kätzin hatte es irgendwann aufgeben, sich allerdings ans Ziel gesetzt, ihren Vater eines Tages noch stolz zu machen. Trotz all dem machte sie es traurig, dass die Liebe zwischen Gewitterwolke und Fichtenherz nicht gehalten hatte. Das hat sie wahrscheinlich verletzt, und allein der Gedanke daran, dass man ihre Mutter verletzt hat, machte sie traurig, zu dem man ihr erzählte, dass ein zerbrochenes Liebespaar immer mindestens eine Katze tief verletzt, auch wenn sie das nicht zeigt.
Mondjunges und Fuchsjunges warteten ungeduldig auf den Tag, an dem sie von Taustern zu Schülern ausgebildet werden würden, sie durften mit fünf Monden sogar schon einige niedrige Schüleraufgaben erledigen, wie zum Beispiel Nestmaterialien auswechseln und zusammen mit Rabenfeder in der Nähe des Lagers Kräuter sammeln, was Mondjunges ziemlich stolz gemacht hatte. Da Taustern sehr beschäftigt war mit dem Konflikt zwischen seinem Clan und dem SonnenClan verschob sich ihre Zeremonie um fast einen halben Mond, und ihre Ernennung war zudem ziemlich spontan. Mondjunges glaubt, Gewitterwolke hätte mit dem Anführer gesprochen, obwohl dieser kaum zu sprechen war, mit den ganzen Problemen, die er zu dieser Zeit hatte. So wurden Mondjunges und Fuchsjunges zu Pfoten, und ihr Mentor war Herbstmond, und der von Fuchsjunges Flockenschnee. Sie war überglücklich, Herbstmond als ihren Mentor zu haben, da sie als Junges viel mit ihm gespielt hatte, und er sich immer Zeit für das Junge genommen hat - sie fühlt sich in seiner Nähe einfach wohl. Und Herbstmond stellte sich nicht nur als ein toller Spielkamerad heraus, sondern auch als ein vorzüglicher Mentor. Mondpfote wurde von einem erfahrenen und geduldigen Krieger ausgebildet. Sie lernte sehr schnell und freute sich jeden Tag auf ihr Training mit Herbstmond. Mondpfote war ihrer Schwester Fuchspfote immer einen Schritt voraus, was die Ausbildung anging, das lag aber mehr daran, dass sie jede freie Minute von Herbstmond und ihr in das Training opferte. Als Mondpfote und Fuchspfote kurz davor waren, die 12 Monde zu erreichen, und damit offiziell alt genug gewesen wären, um zu Kriegern zu werden, stürmte eines Tages der SonnenClan das Lager des MondClans, und versuchte es zu verwüsten. Die MondClan-Krieger kämpften um ihr Lager, und auch Mondpfote und Fuchspfote kämpften um ihre Gefährten. Das Gefecht endete in einem Blutbad, doch der SonnenClan konnte vertrieben werden. Der MondClan verlor zwei Krieger, und der SonnenClan drei. Die Absichten des SonnenClan waren Beuteknappheit und die Tatsache, dass sie keine Heilpflanzen mehr hatten, zu dem starben ihre Jungen wie Fliegen. Glücklicherweise ist es ihnen nicht gelungen, Beute, Heilpflanzen oder sogar Jungen zu stehlen. Nur eins war für den MondClan klar - der SonnenClan würde für ihre zwei gefallenen Krieger, Himmelblau und Eichenpelz, bezahlen. Mondpfote und Fuchspfote haben tapfer gekämpft, und auch wenn Mondpfote einige Wunden aus dem Kampf getragen hat, sie war sich sicher, dass sie einige Leben ihrer Gefährten beschützt hatte.
Taustern ernannte Mondpfote und Fuchspfote in der selben Nacht zu Kriegern, und erwies den gefallenen Kriegern die letzte Ehre. Mondschweif und Fuchsfeder hielten schweigende Totenwache bei Himmelblau und Eichenpelz, und Mondschweif baute einen Hass gegenüber dem SonnenClan auf. Wenn sie Hilfe benötigen, so kann man dies auch ohne ein Blutbad erfragen. Sie verstand nicht, wieso die beiden sterben mussten, da durch Himmlblaus Tod zwei Jungen ohne ihre Mutter aufwachsen mussten. Es machte sie wütend, und sie würden auf jeden Fall noch dafür bezahlen.




Zuletzt von Mizu am 10.11.15 16:52 bearbeitet; insgesamt 10-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
avatar
Anzahl der Beiträge : 129
Anmeldedatum : 06.10.13
Alter : 20
Ort : Candyland
RPG'ler



BeitragThema: Re: [Vorbereitung] Mondschiff   09.11.15 18:45

Name: Fuchsfeder
Geschlecht: Weiblich
Alter: ca 4 Blattwechsel, also 12 Monde
Rang: Krieger
Aussehen: so grob wie: Klicke da; rote Kätzin; blaue Augen; kaum sichtbares Tigermuster, buschiger Schweif mit weißer Spitze
Wesen: ist nett zu Freunden; sehr loyal (vor allem ihrem Clan und Freunden gegenüber); stolz; recht aufbrausend (reagiert auch schnell mal über); vergisst über das Gesetz der Krieger hinweg gerne mal wichtigere Dinge (wobei diese für sie nicht wichtiger sind);
Vergangenheit: So ziemlich das selbe wie bei Mondschweif. Vllt folgt da noch was
Sonstiges: BFFs mit Mondschweif x'D; Schwester von Mondschweif; lebt fürs Gesetz der Krieger;

nicht fertig. like.. everything here


Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
 

[Vorbereitung] Mondschiff

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

 Ähnliche Themen

-
» Vorbereitung: Treffen in Tierpark Haag?

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
-